Sonntag, 17. Mai 2015

Aus der Versenkung.....

Hallo ihr Lieben,

wie es derzeit auf einigen Blogs zu lesen ist: yep, auch ich komme aus meiner Nähunlust nicht wirklich raus. Ich war schon soweit alles zu verkaufen. Aber es muss doch eine andere Lösung geben, damit die Freude am nähen wieder kommt, damit dieser Druck den man sich selbst auferlegt verschwindet.

Regelmäßig, wenn "mein" Wanderpaket kommt bin ich quasie gezwungen zu nähen. Oder aber wenn ich Probe sticke. Ansonsten sind mir derzeit andere Dinge wichtiger.So what!
Ich freue mich, das ihr trotzdem noch bei mir reinschaut. Wie ist das bei euch? Macht euch euer Hobby noch soviel Spaß wie früher? Empfindet ihr es auch mittlerweile als ziemlich anstrengend zu nähen?  Ständig kommen neue Schnitte und Stoffe raus, neue Dateien. Mein Kopf schreit nach Entschleunigung und doch komme ich an der ein oder anderen Datei oder dem ein oder anderen Stoff nicht vorbei. Wie hier zu sehen:


Hier der Schnitt Lotty jedoch ist das Oberteil aus nur zwei Teilen gefertigt und hat was fledermausiges. Aus purer Faulheit alle Säume verrollsaumt. Bestickt mit dem süßen Hotte Hü von der lieben Silke Zwergenschön. Perfekt dazu das Top mit Bibi Blocksberg. Genäht in der Gr. 146.

Und hier mal wieder eine Whitney. Der perfekte einfache Sommerkleidschnitt wie ich finde. Alle Jahre wieder. Hier in Gr. 146/152.

Eine gepimpte Canvas-Kiga-Tasche. Total goldig wie ich finde! Ich hoffe die kleine Hannah freut sich über die Tasche.......Pferdeschlüsselanhänger ist von der neuen Stickdatei von Silke Tausendschön. Stickdatei Pferde von HappyPütz/dawanda.

 Und noch eine gepimpte Canvas-Tasche. Heeeeidiiiiii. Hammer die wunderschöne Datei von
Nette Löns digitalisiert.

Zwei Jolly-Röckchen in Gr. 146. Total niedlich und gemütlich.

Das war ein Versuch. Und zwar ein Ottobre-Blüschen in Gr. 146/152. Leider geht das SM nur bis 140. Ich habs erweitert. Das Blüschen ist perfekt für den Sommer. Als Tunika oder Kleid. Ich liebe diese gecrashten dünnen Baumwollstoffe. Aber auch in Babycord ist es sicher super schön. Nächstes Mal bißchen unbunter.........Die Stickdatei gibt es leider nicht zu kaufen.

All diese Dinge habe ich für das Wanderpaket gefertigt, ausser das Blüschen.
Als nächstes steht auf meiner to-do-Liste streichen des Nähzimmers und umgestalten und dann demnächst endlich einen Couch-Sommer-Quilt. Die JellyRolls hatte ich euch ja schon gezeigt.
Aber alles in Ruhe, ohne Druck, ohne Streß. Und wenn es doch nichts wird......es läuft nix. weg.

Seid mir lieb gegrüßt
eure Myri 

1 Kommentar:

  1. Hallo Myri,

    nach Nähunlust schauen Deine Projekte aber gar nicht aus. Eins schöner als das andere.
    Das Ottobre-Blüschen (was mir in Deiner Stoffwahl sehr gut gefällt) hab ich ganz früher für meine Große auch mal genäht und es an ihr geliebt. Mal schauen, ob ich den Schnitt noch finde, damit könnte ich sicher auch meine Jüngste beglücken.
    Und wer weiß, vielleicht hilft Dir das Renovieren des Nähzimmers ja über Deinen Nähblues hinweg. Wäre jedenfalls sehr schade, wenn Du alles hinschmeissen würdest. Aber der Alltag fordert einem oft schon so viel ab, dass die Muse und die Kraft fehlt, sich fürs Nähen aufzuraffen. Kenn ich auch zu genüge.

    ♥allerliebste Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen