Freitag, 29. Juni 2012

Amsterdam-eine super tolle Stadt

  Wie lange haben wir uns gefreut. Und nu ist schon wieder alles vorbei. Aber es war genial. Soviel hab ich schon lange nicht mehr gelacht.  Oben Andrea bei der Grachtenfahrt.

 Eleonore und Andrea mit "Herrn" Antje. Der Gute muß wohl Junggesellenabschied gefeiert haben, denn er war mit einer größeren Gruppe, sehr gut gelaunter Männer unterwegs.  Überhaupt muß Amsterdam DIE Hochburg für Jungesellenabschiede sein.......
 
 Elli fand die Grachtenfahrt jetzt nicht so spannend....*hihi*

 Genau  so ist Amsterdam: unkonventionell, unkompliziert, freundlich, "dolce vita".

 Kaaskammer. Sooo viele Käsesorten. Zu schade, dass ich keinen mitnehmen konnte.....Aber ein Käsehobel mußte es dann doch sein.......
 
 Andrea, auch wenn du mir jetzt die Freundschaft kündigt: Das Bild ist doch sooo geil! Andrea, war tierisch genervt von dem ewigen Regen und die Aussicht ins absolut für sie uninteressante Taschenmuseum fahren zu müssen.....wobei wir wohl eher 500 Hausnummern gelaufen sind...*giggel*

 Nass, aber gut gelaunt! Das Taschenmuseum war toll. Das dortige Cafe ist sicherlich eine Teezeit wert. Sehr edel, stilvoll und gehobenes Ambiente.

 Dieser zufällig entdeckte Laden war leider zu. Die Häkel-/tiere und Puppen waren zu schön.
Und das tolle weisse Metall-Puppenbett......ein Träumchen......

 Ein Laden vollgestopft mit Knöpfen. Genial. Leider auch geschlossen am Sonntag!

 Taschenmuseum. Endlich am Ziel!

 So eine Canabis-Pflanze ist doch sehr dekorativ, oder?

 Weiß der Geier was das heißen soll?????

 Endlich: nachdem wir schon am Vortag nach unendlichen Strapazen um 17.40 Uhr aus dem Cafe "rausgeworfen" wurden, noch ehe wir uns überhaupt hinsetzen konnten, haben wir es sonntags geschaft: Dank Taxi! Tante Ema!  Andrea hatte eine Prinzessinentorte.
  
 Elli eine super leckere Schoki-Marzipantorte.

Ich hab keine Ahnung wie meine Torte hieß. Aber lecker war sie.
Kitsch as Kitsch can. Das Cafe war sehenswert, wenn auch leider etwas schmuddelig.

Liebe Andrea, liebe Elli, es war wieder herrlich mit euch beiden. Ich sag nur: "Schappuschino";-).
 "Keine Straße ist lang mit einem Freund an der Seite".   Ich hab euch lieb.

Montags waren wir auf dem Stoffmarkt. Anstatt Stofferrungenschaften hab ich mir drei paar super schöne Schuhe gekauft. Auf dem Rückweg sind wir noch nach Roermond gefahren ins Designeroutlet. Im Desigual-Laden hätte ich heulen können: wieso bitte gibt es die traumschönen Klamotten nur in kleinsten Größen? *schnief* Überhaupt gab es dort keine Designer für weibliche Rundungen dort. Dabei gibt es doch schon so tolle Sachen von z.B. Elena Miro, Roberto Cavallli, Samoon, Sally Sahne, Anna Scholz, nur um einige zu nennen. Das ist ja mal wieder ein Thema, da könnt ich mich stundenlang aufregen, als würden Frauen jenseits Gr. 42 keine modische, farbige und qualitativ hochwertige  Kleidung bevorzugen.
Naja. So hat mein Mann einiges bekommen.

Viele herzliche Grüße euch fleissigen Bienchen
eure Myri

Edit: Nein, wir waren nicht im Sexmuseum. Wir dachten, wir sind alle schon so lange verheiratet, da gibt es nix neues für uns...*pruuuuuust*. Ich hab das Geld lieber in Caipi´s investiert ;-). 

Kommentare:

  1. Huhu, wir waren letzten Jahr dort mit ein paar Arbeiteskolleginnen...

    IHR wart doch bestimmt auch im SEX Museum..oder etwa nicht????

    LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Oh Myri endliiich, ich hab schon auf Deinen Bericht gewartet. Hihihi... war bestimmt lustig bei Euch, so wie sich das liest :o). Das mit dem Schild und der DNA ist bestimmt gegen Metall-/Kupferdiebe. Das ist "unsichtbar behandelt" und man kann es deshalb nicht mehr verkaufen - denn da "steht" drauf, dass es geklaut ist ;o).
    Und bei Desigual in Amsterdam haben wir auch eingekauft. Da drin die Umkleiden waren schwarz. Und als ich zuhause war und nach dem Waschen mein langärmliges Shirt bügeln wollte, hab ich festgestellt, dass der eine Ärmel 7 cm (!) länger ist als der andere. Na toll. Desigual hat es mir dann nicht mehr umgetauscht, ich hätte wieder nach Amsterdam fahren müssen. Und das bei einem Shirt für 60 Euro. Sehr ärgerlich - aber Du siehst, nicht unbedingt hochwertig ;o)... (aber trotzdem schön). Im MTZ gibts auch nen Desigual Store :o) Musse mal hin. Und beim Karstadt im MTZ haben die auch Desigual. Drück Dich gaaaaanz fest. Ach so, ja, Ihr habt wohl alle mit Eurer Beute noch ins Auto gepasst *kicher*...

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass ihr so viel Spass hattet! Das ist doch das Wichtigste!

    Zu dem lustig/unlustigen DNA Duschenbild! Hast du das mal gegoogelt? Was es heutzutage alles gibt! :-D
    Da wirst du rot angesprüht! Das ist so n neues Verbrecherkennungssystem wohl. Du bist dann erstmal 3 Tage rot, danach lässt sich die Farbe wohl abwaschen ABER unter UV Licht wird sie wieder sichtbar und ist sogar 8 Monate nach dem besprühen noch in der DNA nachweisbar. Ich will gar nicht wissen, was man da alles für Krankheiten von bekommen kann, aber gut, dass du nicht herausfinden wolltest, was es bedeutet ;) Rot in Amsterdam... das hätte den Trip dann vielleicht doch etwas verhagelt oder für ne Menge Lachstoff gesorgt ;)

    Bei Desigual kann ich dich trösten. Ich wohne ja direkt beim einem Desigual Outlet, aber OMG! Ich find einige Teile auch ganz toll, aber die Größenverhältnisse...! Die machen einen nur fertig. Ich hab Größe 38 und das ist bei Desigual auch schon mal umgerechnet dann ne Jacke in Größe 44... Das tut schon weh und führt mich dann meist ganz schnell wieder aus dem Laden.

    Ganz liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Amsterdam ist eine tolle Stadt - zumindest für ein paar Tage...
    Das DNA-Spray hat nichts mit DNA zu tun. Es ist ein Spray, dass Ladendieben beim Verlassen des Geschäfts ist Gesicht gesprüht wird und unter einer UV-Lampe sichtbar wird. Anhand der Merkmale des Sprays kann man feststellen, von welchem Laden die "Markierung" stammt.
    LG, Marion

    AntwortenLöschen
  5. ist ja interessant mit der "Dusche". Hat mich interessiert, guck mal, da steht mehr :o)
    http://www.selectadna.de/news-9.html

    AntwortenLöschen
  6. AHA, jetzt wissen wir was das mit dem DNA Spray auf sich hat!
    Ich hätte ja auch schon gepostet von unserem Trip, aber wer keine Kamera mitnimmt...
    Es war ein super Trip, ich kann das mit Bestimmtheit sage, war ja dabei! Selten habe ich so viel gelacht und Spaß gehabt!
    Es war ein Träumchen!!!
    Elli

    AntwortenLöschen
  7. das sieht nach einem richtig lustigen treffen aus!!! ich glaub ich möchte auch mal nach amsterdamm

    AntwortenLöschen
  8. Dieses Bild von Andrea...ich liege hier und lach mich schlapp...typisch, und man sieht dass ihr Spaß hattet...trotz Regen. Liebe Grüße Lilli♥

    AntwortenLöschen
  9. wahnsinnig schöne bilder ! und es sieht wirklich nach einem ganz tollen ausflug aus !

    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  10. Amüsiert Ihr Euch mal alle und Myri, natürlich kündige ich Dir NICHT die Freundschaft, schließlich hast Du mich ja lieb;-) Vor einer Woche um diese Zeit waren wir auf dem Stoffmarkt oder zumindest auf dem Weg dorthin nach einem opulenten Frühstück.....ach wie schön war es wieder mit Euch zwei beiden;-) So, ich sollte mal weiterarbeiten, mußte aber schnell lesen, mein Post kommt auch noch....irgendwann.....

    AntwortenLöschen