Sonntag, 2. Januar 2011

Antonia im Himmel......

oder wie war das? *g* Ich bin sooooo verliebt. Gerade ist die Antonia fertig geworden und ich find sie soooooo schön. Ich glaub, das ist das zuckrigste Teil wo ich je genäht habe. Und jeder der denkt: Die hätt ich auch gerne: Das schafft jeder! Wirklich. Es ist überhaupt nicht schwer, man braucht halt nur Zeit und viel Lust um zu tüddeln.

Rehlein auf dem Arm uuuund: Ich hab´s geschafft: Rüschen für Faule . Mit der Ovi genäht.
Suuuuper gut geklappt. Es ist zwar total der "Omberasch", die Nadel abzumachen, Zunge wegklicken, etc. pp. aber viel besser, als mit der Nähmaschine.

Wölkchen........


Fransenappli.

Von hinten....... Hier sieht man die Rüschen für Faule auch schön, gell? Echt genialer Tipp. Werd ich nun öfter mal so machen.


So sieht die Kombi nun zusammen aus. Pernille-Zipfelpullunder mit Antonia-Shirt.

Herzlichen Dank euch allen für die super lieben Kommentare zum Zipfelpullunder. Das macht mich so stolz. Lupper ich doch selbst immer bei euch rein und mach ganz große Augen ob der tollen Sachen die ihr näht *knuddel*.

Anfang des Jahres möchte ich versuchen einiges für Isabel zu nähen für Frühjahr und Sommer. Die Schnitte Vida, Feliz, Dortje und Weeke werden demnächst auch hier einziehen und mein Kopf platzt vor Ideen. Applikationen gefallen mir ja auch so gut und früher hab ich sehr viel Fensterbilder mit Fotokarton gemacht. Von daher möchte ich mal versuchen auch schöne Applikationen auf Kinderkleidung hinzubekommen. Das sieht man komischerweise leider gar nicht so oft, obwohl es ja wirklich nicht schwierig ist und ausser Vlisofix und Stoffresten braucht man ja nichts.

So, jetzt stick ich noch einen Bauchweh-Knuddi für morgen und dann gibt es extrem-Couch-sitzing.*zwinker*

Eure Myri 






Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Die Antonia ist wirklich zuckersüß geworden!!!

    GLG Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Myri,
    das Teil sieht soooo toll aus!
    Meine Tochter würde es Dir sofort von der Wäscheleine mopsen und "meins, meins" sagen.
    Ich wünsche Dir alles Liebe im neuen Jahr.
    Mopsige Grüße aus Mannheim
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Die Antonia hast du wirklich super gemacht. So schön farbenfroh und rüschelig.

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  4. supertoll geworden - kommst Du Morgen ? - ruf mich mal an!
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. ...da hast du wirklich ein wundervolles Shirt gezaubert und sieht als Kombination Ober Himmlisch aus;)

    ♥ Marion

    AntwortenLöschen
  6. Also Myri, du hast dich mit den beiden Teilen ja echt selbst uebertroffen! Wahnsinn, das sieht echt wie ein schweinsteures Designerteil aus!! Da bekomme ich direkt lust mich mal wieder an Kinderkleidung zu wagen..

    Das mit den Rueschen fuer Faule hab ich gestern gleich mal an einem Restestueck ausprobiert, allerdings, da ich ja keine Overlock habe, mit engem Zick Zack auf der normalen Maschine, und selbst da klappt es super!!

    Hast du komplett Jerseystoffe verwendet oder sind da auch normale BW Stoffe dabei. Und wie hast du es mit den Verzierungen gemacht, erst am Schluss oder als die Teile noch zugeschnitten waren. Gibt mir mal ein paar Tipps, damit ich mich auch mal wieder traue!

    AntwortenLöschen
  7. Wuuuuuunderschön, die Kombi, siehste, das kommt dabei raus, wenn man in der Silvesternacht Zeit hat!;-) Doch gar nicht so schlecht! Ich glaub die Geduld hätt ich nicht....bei mir muss alles gleich fertig sein!;-)
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Boahhhh ich bin begeistert, was ist das?? Genau mein Geschmack und die Himmelsstürmerin sticke ich auch gerade ;-)
    Lg Aylin

    AntwortenLöschen