Mittwoch, 6. Oktober 2010

Spätsommerwichteln



Hier mein tolles Wichtelgeschenk von der lieben Filzlotte (www.filzlotte.de). Ich hab mich total über das Notizbuch to-go gefreut.
Super schön und ich wollte mir schon so lange eins nähen.
Wellness ist auch immer gut und über den Ring freue ich mich auch riesig liebe Judith. Schaut mal:

Ist der nicht toll? Fehlt mir nur noch ein passender Charm für meine Thomas Sabo-Kette.


Und das hat mein Wichtelkind von mir bekommen:

Ein Dreieckstuch ohne Bommelborte (mag sie nicht), sondern mit Hasenzähnchenband. Es war gar nicht so einfach für mich. Ich habe Patchworkstoff genommen und der lag nur 1,10 m breit. Da mußte ich ganz schön basteln, dass es doch noch lang genug war. Leider ist der Patchworkstoff nicht durchgewebt, aber der Stoff hat mir so gut gefallen für mein Wichtelkind.......


Dann noch das Zaubertäschchen für alles mögliche. Sie ist recht groß und mir gefällt die Farbzusammenstellung gut. Mein Wichtelkind mag es glaub ich nicht knallebunt, sondern eher dezent und edel.

Und jetzt mein "Outing". Die Wichtelsachen hatte ich fast alle vor meinem Bandscheibenvorfall genäht. Ein Glück. Außer das Schaf. Sie hat es sich gewünscht und ich wollte ihr den Wunsch gerne erfüllen, näh ich Tilda doch auch sehr gerne. Da es mir aber nicht gut ging/geht  und der Abgabetermin längst verstrichen war, habe ich die Nase nur aufgemalt. Ich hätte hinterher heulen können. Sie das nicht unschön aus? *seufz* Ich hätte den Mund ganz weglassen sollen.Vielleicht könnte man nochmal nachbessern, wenn man die Nase überstickt?
Es gut mir so leid. Und ich hoffe, ich konnte meinem Wichtelkind dennoch eine kleine Freude bereiten......



Liebe Grüße eure
Myri



Posted by Picasa

1 Kommentar:

  1. Das kleine Notizbuch finde ich auch sehr hübsch. Und wenn ich lese Bandscheibenvorfall, da zwickt es mir gleich im Rücken. Was für eine böse Sache. Ich hoffe, du kommst wieder allmählich auf die Beine.
    Herzliche Genesungsgrüße Janet

    AntwortenLöschen