Sonntag, 13. Juni 2010

Kommentar....

Diesen Kommentar habe ich bekommen in Reaktion auf meinen Kommentar zu hier. Mein 1. "unschöner" Kommentar seitdem ich blogge.....

Ich habe ihn bewußt nicht gelöscht und nun auch hier nochmal gepostet:
Manuela hat gesagt… Dein Kommentar ist billig und primitiv, deine Wortwohl ist ekelhaft. Fehlt Dir der Stock im Arsch? Mir kommt es vor als ob Dein Sex frustrierend ist.Oder wie kann man so ordinär ein Kommetar abgeben und nicht sachlich bleiben. Manuela die leider keinen Blog hat und der weder Bonnie noch die Wichtelfabrik gefällt, und nur zufällig darauf gekommen ist.

Nochmal zu Manuela und alle die wie Manuela denken:

Ich haße hinterfotzigkeit und link sein, mieses und falsches Verhalten. Wo immer es herkommt. Bin von der Lunge auf die Zunge. Sage was ich denke, manchmal ohne vorher nachzudenken. Mit meiner Art mache ich mir nicht immer Freunde. Damit kann ich Leben.
Menschen die mich kennen, wissen das ich mein Herz auf dem rechten Fleck habe. Und das reicht.

Wie es in den Wald reinschallt, so schallt es auch wieder raus und mit 35 Jahren möchte ich mir nicht immer Freunde machen und auf allen Hochzeiten tanzen. Manchmal muß man Stellung beziehen und eine Meinung haben.

Gegen Anwälte die nur ihre Arbeit tun kann ich nichts sagen oder urteilen, aber gegen Menschen, die bewußt "jagd" auf andere machen, die tun mir nur leid und deren Verhalten kann ich nicht nachvollziehen. Vielleicht war mein Kommentar etwas zu hart in dem Moment. Ich hab es wie gesagt gedacht und geschrieben. Ob es so ist, weiß ich nicht, aber das kann doch gut möglich sein. Weshalb sonst macht ein Mensch sowas?Gedacht haben es bestimmt viele so wie ich.

Liebe Manuela, Bonnie ist Geschmackssache, wie alles im Leben, aber die Vorgehensweise ist link, egal wie du es auch siehst und das finde ich schlimm. In Bloggerland gehören wir alle irgendwie zusammen, bewundern unsere Werke, schauen in die Häuser und Wohnungen, freuen uns mit anderen oder trauern auch gemeinsam. Es haben sich schon innige Freundschaften gebildet und man mag Menschen sehr gerne, die man noch nie gesehen hat. Würde für sie dennoch eintreten, weil man sie eben doch irgendwie "kennt" und sehr gerne mag. Zickenkrieg kotzt mich an und gehört hier nicht her.
Soviel dazu von mir und nochwas: Ich gehöre nicht zu der Fraktion "Stock-im-Arsch" und über mein Sexualleben kann ich mich nicht beschweren. Danke! Ich wünsche mir für dich, dass das es dir gut geht und du glücklich bist und hoffe das dich nur mein Kommentar geärgert hast und die Vorgehensweise nicht noch gut findest. Weil das fände ich schlimm.

Eure Myri

Edit: Hier überschlagen sich ja die Ereignise. Wie es ausschaut gibt es wohl gar niemanden wo die Anwälte auf Bonnie aufmerksam gemacht hat. Es muß purer Zufall gewesen sein, dass die Anwälte nun auch Bonnie entdeckt haben und sie verboten haben.
Oder doch nicht?
Wer immer meint ich hätte Mobbing betrieben: Ich bin wirklich der letzte Mensch der mobben könnte. Und das Christine unter "Tatverdacht" stand hab ich erst grade bei Silke gelesen. Soweit kenn ich mich im Bloggerland eben doch nicht aus und bin auch bei keinen weiteren Foren mit drin. Ein Glück.
Meine Meinung zu Menschen die andere "jagen" und absichtlich denunzieren um ihnen zu schaden bleibt dennoch bestehen. Und Sachlichlichkeit gehört tatsächlich nicht zu meinen obersten Eigenschaften, aber ich bin auch nicht der Typ Mensch, der dem anderen noch die andere Wange hinhält um auch da dann nochmal draufzuschlagen. Jedem das seine.

Kommentare:

  1. Naja, vielleicht war dein Kommentar nicht soooooo fein, aber auf alle Fälle hat er mich zum Lachen gebracht, als ich ihn heute gelesen habe. Bei dieser überaus unerfreulichen Geschichte ist doch das auch was wert. Mach weiter so!
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. ohweh ohweh ohweh! Was es für Menschen gibt! Ich bin sprachlos!
    Sei lieb gegrüßt
    Claudi

    AntwortenLöschen
  3. na wo leben wir denn? im tv läuft der letzte dreck und alle glotzen...und jetzt darf man nichtmal seine wut rauslassen?
    der böse wolf ist sicher auch kein feiner, das kannst du glauben...und mach dir keinen kopf es ist alles richtig was du schreibst...ich verrate dir noch was feines zu dieser geschichte...mir wurde soviel verraten aus 1.instanz...ich melde mich
    gleich...lass dich drücken
    und...lass es raus!
    jawoll
    HOCH LEBE DIE DEMOKRATIE
    vonherzen
    silke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Myri.

    Auch mein Kommentar wurde als nicht so gut empfunden. Auch ich sage gerade raus was ich denke. Kommt auch nicht immer so gut an. Da gehts mir wie dir. Aber lieber sag ich jemanden was direkt ins Gesicht als hintenrum zu lästern. Und auch so wie dir galt mein Kommentar nicht Christine. Sie ist genauso eine Leidtragende wie Silke jetzt. Wurde auch falsch verstanden. Ich meinte damit nur die Person die es angeht. Und sie wird es auch wissen. Hoff ich. Es ist irgendwie nur traurig was da jetzt wieder abgeht. Warum müssen die Leute (Erben) und Menschen die ein "Recht" auf irgendwas haben nur so verbohrt sein. Wer von den Kindern kennt denn heute noch Pippi Langstrumpf? Ohne uns Muttis, die wir sie noch so richtig erlebt haben und den lieben Mädels die sie auf so wunderbare Weise neu aufleben lassen, würde Pippi bald in Vergessenheit geraten. Wenn wir Muttis also die Püppilisas und Bonnies für unsere Kids verwenden sollte es denjenigen die ein "Recht" darauf haben doch nur Recht sein. So lassen sich ihre Produkte doch auch wieder mehr verkaufen. Und wenn ich dann lese, daß es denen zu wenig Profit ist, krieg ich Zustände. Die sollen lieber mal im Internet nach anderen Sachen suchen. Ich hab heut z.B. Manga-Pippis gefunden. Die sind nackt und haben Sex. Das find ich total schlimm und DAS gehört auch verboten.

    Und das was du zum Bloggerland geschrieben hast ist genauso. Auch ich erfreu mich täglich an den schönen Blogs und habe ganz viele liebe und nette Mädels kennengelernt. Nie Persönlich, aber doch vertraut.

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Myri,
    ich habe das "DAS" gestern abend noch gelesen gehabt und natürlich den Kopf darüber geschüttelt. Dein Kommentar von Manuela war aber ziemlich deftig und ich bin sprachlos, dass jemand so unter die Gürtellinie zielt.
    Bis jetzt hatte ich auch noch keinen bösen Kommentar und hoffe, es bleibt auch bei den Netten. Wie du schon sagst, es sind einem irgendwie vertraute Menschen geworden, Freunde und ich denke auch blogmäßig, wie du.
    Ist doch eigentlich schön, sonst würden wir alle es ja nicht machen.
    Ich wünsch dir einen schönen Tag und mach dir nichts mehr draus. ;-)
    Herzliche Grüße Janet

    PS: Das Froschpärchen ist aus dem Buch "Zaungucker und Türsteher", ich habe es nur verkleinert. Auch das Brautpaar war daraus.
    Meine Ideen habe ich zum großen Teil aus dem WWW.

    AntwortenLöschen
  6. hach.. find es einfach zum "chötzlen*... sollen wir den alle frustriert zuhause sein...???

    nene hast schon recht..

    knuddel dich und grüsse dich silvia

    AntwortenLöschen
  7. ach süße.....lass dich nicht ärgern...
    wir haben alle das recht....das zu sagen was wir denken....wem´s net passt.....der brauchs ja nicht weiterlesen.....

    ich finds richtig.....und wer austeilt....
    muss auch einstecken-basta!

    lass dich drücken.....
    vlg
    claudi

    p.s
    ich hab auch meinen senf dazu gegeben
    und ich steh dazu....das solltest du auch...
    fertisch!

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    leider konnte ich deinen Kommentar nicht finden.... aber egal. Lass dich von Menschen nicht ärgern, die sich nur in so einer Wortwahl ausdrücken können. Solche Menschen (Ziegen) tun mir eigentlich leid. Man sollte immer seine Meinung offen und ehrlich sagen können, egal ob das manche gut finden oder nicht. Aber verstellen nur um zu gefallen, geht ja gar nicht.

    lg
    Chrissi

    AntwortenLöschen