Sonntag, 27. Juni 2010

Brauche DRINGEND EURE Hilfe.....

Liebe Mädels,

heute abend waren wir auf dem Friedhof, das Familiengrab gießen. Auf dem Weg ans Grab, haben wir Fynn´s Mama getroffen.
Zu den Sorgen und der Verzweiflung die man ohnehin hat, wenn man ein Kind verloren hat, kommen nun auch die finanziellen Sorgen. Zu den Beerdigungskosten kommen nun auch noch die Kosten für Grabstein und Umrandung. Ein riesiger Betrag! Fynns Mama bekommt kein Elterngeld mehr (Ole ist ja nun auch zwei geworden) und verständlicherweise kann sie im Moment auch nicht arbeiten gehen. Für die kleine ohnehin gebeutelte Familie eine zusätzliche riesen Belastung. Für einen Erwachsenen kann man eine Sterbeversicherung abschließen oder eine Lebensversicherung, aber wer denkt denn an sowas für sein 4 jähriges Kind? Finanzielle Hilfe gibt es von keiner Behörde oder Stelle. Man steht quasie allein da.

Was tun? In der Familie sammeln, ja, aber was noch? Nun habe ich mir überlegt meine kürzlich genähte Amanda-Tasche


zu verkaufen und hiermit einen kleinen Grundstock zu schaffen für weitere Spenden für die Familie Schiebeler. Ich habe an einen Betrag von wenigstens 50,00 EUR gedacht. Die Tasche ist mit viel Liebe genäht, mit einer leider etwas zu groß geratenen Innentasche. Aber es ist ja auch für einen wirklich sehr guten Zweck.

Vielleicht habt ihr auch Lust etwas selbstgemachtes für Fynn´s Familie zu verkaufen oder eine Kleinigkeit zu spenden. Jeder Betrag der von Herzen kommt ist gut angelegt, ob es nun 1,-- EUR oder 10,-- EUR sind.

Macht ihr mit? Wenn ihr möchtet verlinkt meinen Post gerne auf euren Blogs oder vielleicht sammelt ihr in der Familie, ? etc. Das wäre wirklich toll.

Hier meine Mailadresse:
Myri-Pusteblume@t-online.de

Herzliche Grüße eure Myri

Edit: Die Tasche geht an Carolin nach Amerika. Ganz herzlichen Dank schon jetzt und viel Freude !
Natürlich freu ich mich weiterhin über kleine Spenden für Fynn´s Familie, jeder Euro hilft.
Nochmal Edit: Demnächst gibt es noch eine genähte Sache "zu verkaufen" von einer lieben Näherin, leider Bloglos. Vielleicht habt ihr ja auch Lust etwas zu verkaufen auf euren Blogs, was für euch vielleicht gar keinen großen Wert mehr hat und jemand anderes freut sich und Fynn´s Eltern ist ein ganz klein wenig geholfen? Wer nochmal näheres zu Fynn lesen möchte kann gerne googeln: Fynn Schiebeler TG Kastel.
Ich werde nochmal in meinem Nähbücherschrank schauen...... Keine Ahnung, ob ich es schonmal erwähnt hatte: Durch Fynn´s riesen Typisierungsaktion konnten zwei Knochenmarkspender gefunden werden für zwei andere schwer kranke Menschen. Ist das nicht toll????


1 Kommentar:

  1. Ich wuerde die Tasche gerne kaufen, koenntest du sie mir in die USA schicken??

    AntwortenLöschen