Dienstag, 11. Mai 2010

Fynn........

Ich weiß nicht ob die Familie möchte, dass ich es schreibe, aber vielleicht können viele Gebete ja helfen???
Meine Schwester hat heute die Oma getroffen von Fynn. Die Transplantation im April wäre gut gelaufen (von wegen Spender weg, wären dumme Gerüchte gewesen). Aber leider ist Fynns Körper sehr geschwächt und die Organe angegriffen.
Es steht derzeit sehr schlecht um ihn.

Was kann man nun noch tun? Was auch immer helfen kann: beten, liebe Gedanken, Bestellung ans Universum, etc. Ich habe gehört all das soll schon geholfen haben.
Bitte helft mit.

Eure Myri

Kommentare:

  1. Das ist sehr schlimm und sehr traurig.
    Auch ich werde beten und hoffen,das der
    kleine es schafft.
    jutta

    AntwortenLöschen
  2. Da ist man schon auf dem Mond... und hier auf der Erde kann man manchmal einfach nicht helfen. Traurig... wie gut es doch tun kann, wenn viele liebe Leute trösten. In diese Sinne,
    herzliche Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen