Dienstag, 16. März 2010

Kinderschürze

Gerade ist die Schürze für Katharina fertig geworden. Sie ist für ihre Tochter Leanne.
Sie sollte nicht zu verspielt sein, blau-weiss Vichykaro, am Hals zum binden, Namenszug in Druckbuchstaben und evtl. noch
einen Schmetterling-Sticki. Voila!

Ich hoffe sie gefällt beiden Damen. Ich habe noch zusätzlich eine Mäusezähnchenspitze an den Saum genäht.
Das Bild ist leider nicht das Beste. Mal wieder ein Nachtbild.........

Die Schürze ist aus diesem Buch.
Und mein nächstes Projekt sind einige Kissenbezüge und endlich diese hier. Ostern naht und die Nester müssen ja gefüllt werden. Allerdings werden das bei mir keine Kosmetiktäschchen, sondern Schlampermäppchen mit viel Platz. Ich hatte zu den Täschchen vor einigen Jahren mal eine wunderbare Schritt-für-Schritt-Anleitung im Netz gefunden. Aber auch hierzu demnächst mehr.......

Liebe Grüße Myri
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Die Schürze ist viel zu schade, um sie zu bekleckern. Aber dafür ist sie ja gemacht. Die ist toll geworden.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja wirklich superhübsch geworden, Myri *aufdieschulterklopf* Die kommt bestimmt prima an. Ein toller Schnitt.
    Liebst, Kaddi

    Ich antworte dir morgen per Email...*drückdich*

    AntwortenLöschen
  3. Die Schürze ist super schön und der Schnitt ist bestimmt nicht soo schwer???
    Vielleicht für unsere Enkelin.....*grübel*....
    Liebe Herzblattgrüße und ein schönes Wochenende
    Iris

    AntwortenLöschen