Mittwoch, 27. Januar 2010

Crazy Cat.....

Gestern abend hab ich meine Täschchen zugeschnitten und genäht. Da Susie press neben mir lag hab ich ihr die ganzen Schnipsel
auf´s Fall gelegt. Ab und zu hat sie mal geluppert, aber dann wieder geschlafen.

Susie hat echt die Ruhe weg.....




Ob sie grade von Tunfischplätzchen träumt wie Emily Erdbeer´s Schnurrschönchen *g*

Diese zwei Zipper-Täschchen hab ich dann auch noch fertig bekommen. Die hintere hat meine Kollegin bekommen nachträglich zum
Geburtstag. Das vordere Täschchen hab ich Yasmin auf ihren Schreibtisch gestellt mit ein paar Pflastern drin. Ein Notfalltäschen!
Der Stoff war noch ein Restchen von Liarbirds Tasche die ich vor ein paar Wochen genäht hatte (riesen Grabbag). Ich mochte Matrioschkas gar nicht, aber jetzt schon.

Heute abend gibt es leider zeitgleich zwei Lieblingsserien:
Der Dicke und Vampire Diaries. Was soll ich bloß schaun? Die ganze Woche läuft nichts was mich wirklich brennend interessiert und dann an einem Tag gleich zwei Serien *tststs*

Sodele, dann hoffen wir mal, dass wir alle heute Nacht nicht einschneien......

Liebe Grüße
eure Myri
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Das sieht ja süß aus! Und es hat noch einen Vorteil, Mieze friert bei dem Wetter nicht!
    LG nach Mainz!!
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. *lach* :o)))
    oooh, Deine Zippertäschchen lieb ich ja. Schöne Farbkombi. By the way: Wie fandest Du den Reißverschluss?

    Grüßlis Dein :o) Klasplümchen

    AntwortenLöschen
  3. Knutsch Mieze mal von mir...ich sehen mich so nach was Felligem...
    Deine beiden Täschen sind toll, vor allem der Stoff gefällt mir super gut!!
    Liebe Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Es muss natürlich heißen: Ich sehne mich....

    AntwortenLöschen
  5. Meine Kätze liegt nicht so gemütliche, Pirate (seine name) spielt mit meinen Fäden und stoffe (und woll).
    Wirklich fröh dich kennen zu lernen.
    Küsse aus Frankreich.

    AntwortenLöschen
  6. Der kleine Tiger ist aber niedlich.
    Schöner Stoff und schöne Täschchen; die Kombination mit dem roten Band oben hätte ich wohl nicht gewagt, aber ich bin überzeugt: das sieht sehr gut aus. LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  7. dein Kätzchen hat ja echt die Ruhe weg, die Taschen sehen toll aus.

    Wenn du Stickgarn hast was dir Probleme macht versuch es mal mit Stickfolie, ich arbeite mittlerweile viel damit, dann gleitet auch eine langsam älter werdende Nadel (weiss echt nicht wann sie uppe ist) noch beim dritten übersticken super rein und hakt sich bei den Anfangsstichen nicht fest. Nehme dann immer für Fliegenpilzpunkte Reststückchen und befestige sie mit Tesafilm....

    liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  8. Da sieht man ja vor lauter Stoff die Katze nicht - niedlich. Die Täschchen sind sehr schön geworden.
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen