Donnerstag, 17. Dezember 2009

*Danke Silvie* und Türchen 16+17

Gestern kam diese fliegenpilzige Weihnachtsüberraschungskarte vom Entli aus der Schweiz.
Liebe Silvie, vielen herzlichen Dank. Leider komme ich dieses Jahr nicht dazu liebe Menschen
mit einer schönen Karte zu überraschen.



Damit ihr auch seht was Annette und Katja von mir bekommen haben, hier ein paar "geklaute" Bilder: Annettes Päckchen der letzten Tage

Einen pilzigen Weltenbummler im 12. Päckchen:

Einen selbstgemachten Quittenlikör und einen Rentier-Anhänger (von meiner Bastelfreundin Petra) im 14 Päckchen:


Zwei gefilzte Eierwärmer in rot mit weißen Pünktchen im 16. Päckchen:

Nun Kaddi´s:
ein gefilztes Windlicht oder kleine Schale (je nachdem für was man es verwenden möchte) im 13. Türchen

Ein Glas Quittengelee im 15. Päckchen ( Kerze vom Glasblümchen)


Ein Zapfenkerlchen von meiner Bastelfreundin Petra und ein tolles Wichtel-Webband
Übrigens die Zapfen sind aus Italien! Im 17. Päckchen




Und dieses super schöne Kissen mit ganz vielen Rüschen hatte ich im 16. Päckchen von Kaddi
Es wird künftig auf der Couch wohnen und den ein oder andern müden Kopf schön weich betten.....*g*

Türchen Nr. 17 vom Glasblümchen. Der kleine Weihnachtsmann ist ja schon süß, aber seht ihr, was der kleine Kerl Schönes um den Hals hat?

Eine suuuuper tolle Glasperle in wunderschönem grün mit Fliegenpilzen drauf.
Ich ernenne sie zu meiner bis jetzt schönsten fliegenpilz Pandorastyle-Perle.

Seit dem Wochenende geht es meiner Mama überhaupt nicht gut. Sie hat schlimme Schmerzen (komplette Schulter ist kaputt, Arthrose, Bänder und Sehnen angerissen/gerissen wie sich nun herausstellte) und kann sich erstmal nicht mehr um Isabel kümmern. Zu der Sorge, die man sich nunmal um seine Mama logischerweise macht, wird es jetzt auch noch echt schwierig, da meine Mama immer auf Isabel aufpaßt, wenn ich im Büro bin. Jetzt ist Organisation gefragt, was alles vor Weihnachten nur noch streßiger macht.
Vieles das ich eigentlich machen wollte bekomme ich einfach nicht mehr hin.
Yasmin´s Quilt ist immer noch nicht fertig, Isabel´s Kissen und Decke für den Puppenwagen auch nicht. Mir könnten wirklich noch 10 Arme wachsen und noch 14 Tage bis Weihnachten. Das wäre toll. Aber sicher geht es euch ähnlich.

Als ich heute um 20.50 Uhr vom Büro kam stand SIE im Wohnzimmer: Mein Lichtblick!

Jetzt muß ich erstmal die Gebrauchsanleitung studieren und eigentlich würde ich dann gleich gerne das Freebie "Meisenhaus" sticken.

Habt ihr da Tipps für mich, wie genau ich das machen muß???

Liebe Grüße
eure Myri
Posted by Picasa

1 Kommentar:

  1. ui, schon wieder so viele schöne dinge, ganz toll
    und dann noch so ein schätzchen im wohnzimmer, der tag hat sich ja mal gelohnt *g*

    wünsche dir ganz ganz viel spaß damit

    glg chrissy

    AntwortenLöschen