Dienstag, 21. Juli 2009

Hüllen, Bücher und ein süsser Fratz

Gestern sind diese beiden Untersuchungshefthüllen fertig geworden. Die Idee mit dem Klettverschluss fand ich schön und hab sie für mich
abgekupfert. Die Namen habe ich mit Stoffmalstift auf Stoff gemalt. Trocknen lassen und dann nochmal mit Backpapier überbügelt. Leider
ist die Farbe etwas verlaufen beim auftragen, aber es sieht trotzdem schön aus finde ich. Wenn ich natürlich ne Stickmaschine hätte.............*lach*
Nein, nein, ich fang nicht schon wieder an zu jammern....versprochen *Kopfschüttel*

Für die kleine Bel auch eine natürlich. Die große Schwester möchte na klar auch eine, aber nicht so kindisch. Vielleicht hat noch jemand ein kleines Stück
obercoolen Baumwollstoff für ein vorpubertierendes Mädchen übrig und schickt es mir gegen einen anderen Stoff aus meiner Sammlung???

Und diese schönen Bücher kamen heute an. Die beiden Tilda-Bücher habe ich Redi abgekauft. Sie hat mir noch drei Erdbeeren ins Päckchen gelegt.
Wie süüüß. Die einzigen die ich habe. Meine hab ich ja alle verschenkt. In die Bücher hab ich schonmal reingeschaut. Es sind einige schöne Dinge drin, vorallem
die drei goldigen Schneemänner die man auch auf dem Cover sehen kann. Ansonsten finde ich die neueren Tilda-Bücher viel schöner mit mehr Projekten drin.
Aber gut. Ich sammle ja Nähbücher, von daher bin ich sehr stolz nun alle Tilda-Bücher in meiner Sammlung zu haben.
Das Familienkochbuch wollte ich mir schon länger mal kaufen, weil da einige schöne Rezepte drin sind. Es kostet aber 20 EUR und da bin ich immer am überlegen. Lieber Stoff, Schnittmuster, Nähbuch oder Kino?? Naja, bis jetzt war mir immer alles andere wichtig. Ein Glück!
Ich hab es für drei Tickets im Tauschticket ergattert und freue mich schon auf´s stöbern heute abend......
Übrigens liebe ich Koch- und Backbücher und habe seeeehr viele. Das ist für mich Entspannung pur in einem Kochbuch zu blättern, vielleicht noch was von Land und Leuten zu lesen.....*träum*. Es gibt Lieblingskochbücher aus denen ich noch niemals nicht was nachgekocht habe. Lach. Ja wirklich und doch sind sie meine liebsten Koch-/Backbücher. Soll ich euch meine "liebsten" mal vorstellen demnächst ?

Hier die drei Redi-Erdbeeren. Endlich hab ich mal die Teller ausgetauscht. Wenigstens das. Isabel hat doch glatt mein Blumentontöpfchen von meiner Bastelfreundin Petra (das ich euch auch schon stolz gezeigt habe) masakriert. Tontopf kaputt, Styroporkopf gespalten.......schnieeef. Vorher hat Isabel ihr noch das Häckelmützchen abgerupft. Wie nett von ihr, damit wenigstens ans Gehäckelte nichts dran kommt........

aaaaaber.................
kann man denn diesem süßen Fratz böse sein????

Beim Abendessen heute. Was gab es wohl zum Essen? Richtig. Spaghetti mit Tomatensoße..mhhhh und dazu ganz viel frisch geriebenen Parmesankäse.
Wie schön, dass Isabel regelmäßig daran denkt, auch ihre ganze Umgebung am Essen teilhaben
zu lassen. Kein Wunder das Susie immer völlig nervös unterm Hochstuhl sitzt und hektisch nach oben schaut und links und rechts....*g* Ab und an lohnt sich die Kopfgymnastik auch.

Seit heute mittag möchte Isabel nicht mehr in ihrem Gitterbettchen schlafen. "Nein", sagte sie mehrmals und klopfte auf ihr anderes Bett. Aber was wenn sie da rausfällt???? Ein Glück hat Yasmin mir gesagt, dass auf dem Schrank noch der Bettschutz liegt, den ich irgendwann mal gekauft hatte. Ich schwöre, ich hab das völlig vergessen und hätte jetzt glatt noch eins gekauft.
Ach wie schön, wenn man noch eine große Tochter hat, die einen öfter an Dinge erinnert, wo man gar nicht mehr wußte, dass man die mal hatte, oder wo man etwas hingelegt hat, etc.
Mein Kopf ist manchmal sooo voll, da werden "überflüssige" Dinge einfach gelöscht.....*grins*

Eigentlich sollte sie schlafen. Erwischt! Ist es doch soo schön die erst vor kurzem entdeckte
Bücherwelt zu erkunden.........Sie ist dann auch mit zwei Büchern im Arm eingeschlafen....ganz die Mama!

So, jetzt mach ich mir noch einen starken Kaffee und nähe noch einen Überzug für eine Ik..-Lampe........
eure Myri

Posted by Picasa

Kommentare:

  1. tolle arbeiten süße maus... und nein, man kann den minimäusen nicht böse sein, geht mir ja genauso..

    lg doreen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Myri,
    das ist ja das "Schlimme" ;o), dass man den Rackern nie böse sein kann. Deine Isabell ist aber auch zu süß.
    Ich hätte noch ein Stück Stoff mit Rosen und Totenköpfen, vielleicht wäre der was für Deine Yasmin.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hi Myri,
    wenn ich Deine Posts so mitverfolge, denke ich, die Sticki kommt bestimmt bald, oder?
    Ich würd` meine auch nicht mehr hergeben wollen, aber es ist echt eine Stange Geld,
    obwohl ich eine Nur-Sticki habe und sie auch noch zu einem Superpreis bekommen habe.
    Ist aber auch eine süße Maus, Dein Töchterlein.
    Ich glaub`die wär`ein gutes Team mit meinem Jonathan:)
    GLG Christine

    AntwortenLöschen