Donnerstag, 4. Juni 2009

Hier kommt Hilde- Freundin von Grete..

t
Das ist Hilde. Hilde ist Gretes Freundin und sie gehen immer gemeinsam an den Strand Muscheln suchen.
Wie das bei Freundinnen oft so ist, hat auch Hilde eine Muschelkette um, eine weiße Rose auf ihrer Badekappe und sie präsentiert
ganz stolz ihren selbstgesammelten Seestern.

Hilde nochmal näher. Seht ihr ihre OP-Narbe ? (*schäm* hab auf der falschen Seite gewendet..........*hüstel*)
Aber Narben machen Menschen oft erst Interessant. In welch wunderbare Gespräche Hilde wohl am Strand verwickelt wird, wenn sie
auf ihre Narbe angesprochen wird......
Eigentlich war Hilde für mein Badezimmer gedacht. Eigentlich!
Aber ich glaube, wenn Plötzi Hilde gefällt, wird sie wohl dort einziehen....... Melanie macht mir dafür nämlich zwei super goldige Zwerge auf ihrer neuen Sticki für Isabel und Yasmin.
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Ich finde Hilde ganz bezaubernd, trotz OP-Narbe.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  2. Alle beide Badedamen sind super. Kannst Du Dich wirklich davon trennen? Wenn ja musste nochmal eine nähen, weil alleine Baden gehen ist doof ;-D.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. *pruuuuuuuuuuuuust*


    Hilde, mach Dir nix draus wegen Deiner OP. Schließlich hast Du sie gut überstanden und traust Dich mit Pfunden und Narbe öffenltich im Badeanzug rumzuspazieren. Du hast ein tolles Selbstbewusstsein, Glückwunsch, da könnte man sich ein Scheibchen abschneiden! :o). Aber Du siehst äußerst symphatisch und nett aus. Soll ich jetzt sagen "siehste, die inneren Werte"?... aber ob Watte so wertvoll ist? *kicher*...

    ich geh jetzt besser ;o)

    Ganz liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  4. Suuuper! Deine Hilde steht der Grete in nix nach! Und die OP-Narbe macht sie erst richtig einzigartig! Klasse!
    Ganz begeisterte Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  5. Also Hilde und Grete sind wirklich zwei ganz bezaubernde Damen....
    ich glaub ich werde jetzt auch mal wieder eine nähen....

    ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Haben wir nicht alle (hoffentlich) kleine Macken, die uns so unverwechselbar und liebenswert machen?!
    Herzliche Grüße Claudi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo
    ich habe vor kurzem auch Muffins genäht und fand das auch ganz schön fummelig. In der Anleitung stand, dass man erst den Boden einnähen und dann die Seite zunähen soll. Habe es aber anders gemacht, erst die Seite, dann den Boden eingenäht. Aber so ganz einfach war das nicht.
    LG Bianca

    AntwortenLöschen