Dienstag, 16. Juni 2009

Häschen mit "Katzenkleid"

Wieder mal ein Häschen. Aber kein Tausch, sondern ein Wichtelgeschenk. Ich geh mal schwer davon aus, dass das Wichtelkind hier nicht reinschaut, von daher
zeig ich es euch. Dieses mal habe ich anstatt Überkleid und Hosen, ein Kleidchen genäht, wie es auch die Tilda-Katze trägt. Unten an den Bund pinke Spitze.
Ehrlich gesagt ist es mir sehr schwer gefallen es einzupacken....es hätte doch zu gut in Isabel´s Zimmer gepaßt...*schniiiief*

Aber ich weiß das es da, wo es nun hinreist gut haben wird. Ich hoffe mein Wichtelkind freut sich auch und denkt nicht ich hätte einen Sprung in der Schüssel von wegen "Osterhäschen mitten im Juni".....

Im Moment geht mir alles viel langsamer von der Hand. Eigentlich müßte ich Akkord nähen, aber das klappt derzeit gar nicht.
Bin urlaubsreif! Eine kleine Entschuldigung an die vielen Lieben, denen ich noch was nähen muß. Bitte habt Geduld mit mir.

Am Samstag abend hab ich angefangen einen Vampirroman zu lesen. Blind Date mit einem Vampir von Katie MacAlister (bestimmt falsch geschrieben).
Der war so lustig und schön. Kann ich jedem der romantische Vampirromane liebt (siehe Meyers) nur empfehlen.
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. süüüüüüüüüüüüüüß. Ich mag Deine Hasen voll gerne, auch ohne Ostern :o)). Die Bewichtelte wird sich bestimmt total freuen.

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  2. oh wie supersüß, myri!
    lg katja

    AntwortenLöschen
  3. also ich hätte nix gegen so einen hasen im juni.. ich habe mich zum glück erst mal freigestrampelt... und jetzt kann ich auch wieder nähen. ich werde meine nähmaschine mit in den urlaub nehmen. grins.. bin ich doof oder was . ich hoffe deine müdigkeit hört bald auf. hast du denn bald urlaub und kannst dich erholen?? ich wünsch es dir von herzen

    AntwortenLöschen